Sammlung mit aktuellen Kurzkrimis deutschsprachiger Autorinnen und Autoren. In der nicht-themengebundenen Sammlung finden sich neben zahlreichen anderen SchriftstellerInnen auch Texte von Nortrud Boge-Erli, Ingo Cesaro, Eva Karnofsky, Martin Spiegelberg oder Christian Scherber, dessen Kurzkrimi "Ego me absolvo" titelgebend für die Anthologie ist.
Mit einem Text ist auch Georges Hausemer aus Luxemburg vertreten, einer der ersten Autoren von éditions trèves. Im Jahr 1978 erschien sein erstes Buch "Situationen" im Trierer Verlag, einige Jahre später ein sehr schöner, handgemachter bibliophiler Lyrik-Band, der zudem Grafiken des Luxemburger Künstlers Maurice Ney enthält.
Georges Hausemer wurde soeben für sein reiches und vielseitiges literarisches Schaffen mit dem Batty-Weber-Preis 2017 ausgezeichnet, der höchsten Literaturauszeichnung des Landes Luxemburg.

Rainer Breuer & Ursula Dahm (Hrsg.)
Ego me absolvo
Kurzkrimis
ca. 150 Seiten, Broschur
èditions trèves
ISBN 978-3-88081-564-3

Preis: 0.00 EUR
Copyright www.maxx-marketing.net