Die Hitze des Jahrhundertsommers entschleunigt das Leben in München. Journalist Robert Garcia – einst Edelfeder eines Nachrichtenmagazins, heute Reporter bei einer Boulevardzeitung - quält sich in den frühen Morgenstunden aus dem Bett. Eine Wohnwagensiedlung steht in Flammen und er soll darüber einen reißerischen Artikel schreiben. Bereits die oberflächliche Recherche bringt ihn auf die Spur des dubiosen Landtagsabgeordneten Treichel. Garcia wittert Morgenluft.
Privatdetektiv Werner Sartorius sucht die Schauspielschülerin Christa Stadlbacher, die spurlos verschwunden ist. Und Ali, genannt Monk, Informant von Garcia, bietet diesem geheimnisvolle Fotos an.

Vielschichtiger München-Krimi. Der erste Fall für den Journalisten Robert Garcia.

So urteilte die Presse über Warks bisherige Krimis:

»Der Leser wird, eh er sich versieht, hineingezogen wie in einen Strudel, aus dem es bis zum letzten Satz kein Entrinnen gibt.«

Peter Wark
Münchner Mordshitze
Kriminalroman
192 Seiten, Broschur
éditions trèves
ISBN 978-3-88081-556-8

Preis: 12.80 EUR
Anzahl: 
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen