Waltraud Lahres gelingt es in ihrem dritten Buch erneut, sehr feinfühlig die Poesie des Alltags freizulegen und mit ihren Worten einzufangen. Sie beginnt ihre Betrachtungen im Zwielicht der Jahreszeiten und wagt auf eine beinahe zärtliche Art und Weise einen intensiven Blick in einen zerbrochenen Spiegel. Licht steht neben Schatten und wird erst durch ihn zu leuchtenden, strahlenden Sonnensplittern, die sie dankbar aufsammelt.

In ihrer Welt hat die Natur in all ihren Facetten ebenso Platz wie der einzelne Mensch, der auch als kleiner Teil für das Große steht.

Waltraud Lahres durchdringt mit verständlichen Worten die Oberfläche. So erkundet sie eine hinter den Dingen liegende Welt, in der sie - und wir mit ihr - die Unendlichkeit der Räume des Himmels atmet.

Die Poesie von Waltraud Lahres zeigt uns einen klaren, unverschleierten Spiegel des Lebens. Sie ist emotional, tiefgründig und voller Einsicht.

 

Waltraud Lahres
Die Räume des Himmels atmen
Gedichte
64 Seiten, Broschur
Verlag Kleine Schritte
ISBN 978-3-89968-118-5

Preis: 9.80 EUR
Anzahl: 
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen