In seinen Aufzeichnungen über den Gallischen Krieg äußert sich Cäsar auch über die Treverer, jene Gallier, die im Gebiet von Trier, der ältesten Stadt Deutschlands, heimisch gewesen sind. Dr. Paul Dräger hat diese Textpassagen sowie – zum ersten Mal in diesem Zusammenhang – ihre Parallelen bei den Geschichtsschreibern Livius, Florus, Cassius Dio und Orosius neu übersetzt und in einer kompakten Zusammenfassung ausgewertet; in deren letztem Kapitel (»Cäsar als Dramaturg«) versucht Dräger, aus einem strukturellen Vergleich aller Texte auch Cäsars literarische Strategie unter dem Aspekt der Einführung eines Deuteragonisten offenzulegen – ein überraschend neues Forschungsergebnis.

 

Dr. Paul Dräger
Cäsar und die Treverer. Cäsar als Dramaturg
40 Seiten, geheftet
Verlag Kleine Schritte
ISBN 978-3-89968-157-4

Preis: 5.95 EUR
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.