Rajcsányi, Alexander

Geboren bin ich 1952 in Wertheim, einer zauberhaften Kleinstadt am Main. Meine Mutter starb an meiner Geburt. So wuchs ich bei meiner Großmutter auf, an der ich am meisten ihr großes Herz, ihren gesunden Menschenverstand und ihren Sinn fürs Praktische bewundert habe. Und bei meinem Großvater, der das Erzählen ebenso sehr liebte wie seine alte zerbeulte Trompete. Es ist das reiche Erbe dieser liebenswerten Menschen, das ich in meinem Schreiben weitertrage.
Ab 1978 arbeitete ich als Realschullehrer.

Zahlreiche Veröffentlichungen von Lyrik und Kurzprosa in eigenen Büchern, in Anthologien, Zeitungen, Zeitschriften, Kalendern und Lesebüchern. Wiederholt mit Preisen ausgezeichnet. Daneben seit Ende der 80er Jahr mehrere Veröffentlichungen für Lehrer und Schüler in den Fächern Deutsch und Katholische Religion.

Seit den 70er Jahren eingebürgerter Kurpfälzer mit im rollenden R nur noch dezent erkennbarem fränkischen Migrationshintergrund. Seit 1998 Schulbeauftragter der Erzdiözese Freiburg; zwei Jahre lang kommissarisch Schuldekan im Dekanat Heidelberg.

Alexander RajcsanyiAlexander Rajcsanyi 2012

 

Beiträge von Alexander Rajcsányi sind erschienen in:
Verschenk-Calender 2017, Taschenkalender für Gedichte und Grafik
Verschenk-Calender 2016, Taschenkalender für Gedichte und Grafik
Verschenk-Calender 2015, Taschenkalender für Gedichte und Grafik
Verschenk-Calender 2014, Taschenkalender für Gedichte und Grafik
Verschenk-Calender 2013, Taschenkalender für Gedichte und Grafik
Verschenk-Calender 2012, Taschenkalender für Gedichte und Grafik
Verschenk-Calender 2011, Taschenkalender für Gedichte und Grafik
Verschenk-Calender 2010, Taschenkalender für Lyrik und Grafik, und ältere Jahrgänge

Glückwünsche in originellen Versen - Alexander Rajcsányi bietet in diesem Buch mit sehr gekonnten ...
9.80 EUR
Die Gedichte und Erzähltexte Rajcsánys sind eine Aufforderung zum Seitensprung, zum Sprung zur Seite, der verkrustete Perspektiven aufbricht.
12.80 EUR
Über Sinnsuche, die Menschen und die Liebe, über Unvollkommenheit und Schwäche - kurz: über das Glück zu leben.
12.80 EUR
Über Menschen, allzu Menschliches, vielfältige Beziehungen und das Leben selbst.
10.00 EUR
Copyright www.maxx-marketing.net