Palfrader, Dr. Beate

Geboren 1958, zweifache Mutter, lebt in Tirol. Sie studierte Rechtswissenschaften an der Universität Innsbruck, wo sie danach drei Jahre lang als Assistentin am Institut für Öffentliches Recht tätig war. Ab 1987 unterrichtete sie an der Handelsakademie Wörgl die Fächer Politische Bildung und Recht sowie Volkswirtschaftslehre. Arbeitete am Landesgericht Innsbruck, als Lehrbeauftragte an der Universität Innsbruck und als Direktorin der Tourismusschulen in St. Johann i. T. Im Schuljahr 2000/2001 hat sie jedoch ihre Unterrichtstätigkeit für einen Ausflug in die Politik unterbrochen, um im Kabinett des österreichischen Innenministers als seine Referentin zu arbeiten.
Seit 2008 Landesrätin (Ministerin) in Tirol für die Bereiche Kultur und Bildung.

Beate Palfraders Gedichte sind ein Mosaik des Lebens, rund um die innere und äußere Gefühlswelt, um Loslassen und Finden.
9.80 EUR
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen