Ira von Diergart hat sich einer gefährlichen Clique von Videofreaks angeschlossen, die ihre dunklen Allmachtsfantasien in blutigen Snuff-Clips ausleben. Echte Morde und Folterungen werden mit der Kamera festgehalten.
Alex Stahl, Ex-Kommissar der Mordkommission, verarbeitet die Traumata seines früheren Dienstes mit jeder Menge Alkohol und gibt sich – dank einer fetten Erbschaft – dem Müßiggang hin. Bis Stella, seine ehemalige Kollegin und heutige Inhaberin einer Detektei, ihn um Hilfe in der Sache Diergart bittet.
Widerwillig taucht Alex ein in eine abgründige Welt voller Gewalt und Verrat, in der verwackelte Bilder gefilmter Greueltaten gleichermaßen Unsterblichkeit und Untergang bedeuten können.

Fesselnder Thriller. Schonungslose Gewaltstudie. Subversive Satire.

Christian Scherber
Saitenweise Blut
Kriminalroman
152 S., Broschur
éditions trèves
ISBN 978-3-88081-554-4

Preis: 11.50 EUR
Anzahl: 
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen