Elisabeth Alexanders Dichtung »Am Fußende des Bettes« ereignet sich in Metaphern. Ihre Sehnsucht schöpft sie aus unendlich weiten emotionalen Gärten: Natur, Liebe, Hoffnung und Glaube bilden den optimistischen Brückenkopf ins Leben. Ihr waghalsiger Geist, ihr abenteuerliches Herz geben diesem »großen Gedicht« seine Seele.

Elisabeth Alexander
Am Fußende des Bettes
Gedichte
92 Seiten,Hardcover
éditions trèves
ISBN 978-3-88081-425-7

Preis: 14.80 EUR
Anzahl: 
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen