Dr. Hans-Joachim Kann lässt die steinernen Inschriften in Deutschlands ältester Stadt sprechen: Er dokumentiert im Straßenbild sichtbare schriftliche Überlieferungen unserer Vorfahren. Die Ergebnisse dieser Arbeit sind nachzulesen in interessanten kleinen Führern durch Trier, die in der "Reihe Kulturschätze" erschienen sind.
In Band 1 unternimmt Dr. Hans-Joachim Kann eine sprachliche Erkundungsreise von der Porta Nigra bis zum Hauptmarkt. Die Originaltexte mit ihren Übersetzungen werden im jeweiligen bau-, stadt- und kulturgeschichtlichen Kontext erklärt. Kleine Anekdoten machen den Inschriftenführer zu einer amüsanten Lektüre.
Das Buch - illustriert mit Fotos von Rainer Breuer - ist eine benutzerfreundliche Verständnishilfe sowohl für Touristen als auch für Einheimische.

 

Hans-Joachim Kann
Lateinische Inschriften in Trier
Band 1, Porta Nigra bis Hauptmarkt
40 S., farbig
éditions trèves
ISBN 978-3-88081-507-7

Preis: 4.95 EUR
Anzahl: 
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen